Neue Förderung – Sport und Gesundheit

Wir haben in diesem Jahr mit dem lsb H eine neue Zielvereinbarung abgeschlossen, das Ziel ist unsere Vereine beim Ausbau von Gesundheitssportangeboten zu unterstützen. Wir wünschen uns flächendeckende, moderne, abwechslungsreiche und gesundheitsfördernde Sportangebote für alle Menschen, die in unserem Landkreis zu Hause sind, durchgeführt von gut ausgebildeten Übungsleitern in unseren Sportvereinen. Egal ob Turnen, Rückengymnastik, Aquafit, Laufkurse, Outdoorfitness, Pilates, Gedächtniskurse, Entspannungskurse oder Sportabzeichen… Es sollte für Große und Kleine etwas dabei sein. Die Förderung gilt auch für anstehende Trainer unserer Fachverbände.

Der Sportkreis übernimmt 50 % der Teilnehmergebühren.

Wir haben zudem einen guten Materialpool und werden den auch sicher weiter ausbauen, mit dem wir die Sportangebote zusätzlich unterstützen können. Weiter möchten wir mit  interessanten Kurzveranstaltungen zu verschiedenen Themen wieder informieren. In den letzten Jahren hatten wir schon Veranstaltungen zu Datenschutz, Steuer- u. Vereinsrecht, 1. Hilfe-Lehrgänge, Spielsucht … Sport trotz(t) Krebs. Das möchten wir weiter fortführen.

Die Ausbildungen der anderen Fachverbände und des DLRG, bzw. HBRS findet ihr im Internet. Die Antragstellung ist garantiert unbürokratischer als es aussieht, versprochen! Auch der Landkreis fördert Lizenzausbildungen mit 100,- Euro.

Nachfolgend findet ihr unsere ganz neue Förderrichtlinie, sowie die dazugehörige Ausbildungsbroschüre des lsb H und ein Antragsformular (bitte vor Antritt des Ausbildung zusenden) zum Download:

Förderrichtlinie Sport und Gesundheit

Antrag Förderung Sport und Gesundheit 2020

Ausbildungsbroschuere_2020

Solltet ihr Fragen haben bitte in der Servicestelle melden: 05631/954 459 oder kerstin.muehlhausen@lkwafkb.de